Archiv der Kategorie: Wissenschaftliche Prinzipien

Frau Steffens und der Kampf gegen die E-Zigarette

Mit dem Rauchverbot in NRW ist, wie es scheint, gleich auch noch ein handfester Skandal verbunden, der bestens illustriert, in welchem Maße Wissenschaft inzwischen zur Durchsetzung rein ideologisch motivierter Ziele missbraucht wird.  Neben dem Rauchen soll in NRW nach dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Passivrauchen, Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Das DKFZ und der Dieselruß

Im Sommer ging es durch alle Medien: Die WHO hatte Dieselruß in die höchste krebserregende Kategorie eingestuft. Lange genug hat es gedauert, denn in dringendem Krebsverdacht stand er ja schon lange, und wie viele andere war ich schon seit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Passivrauchen, Umweltbelastungen, Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wissenschaftliche Methode und Wissenschaft

Als Wissenschaftler muss man heutzutage Veröffentlichungen vorweisen, die in einer möglichst angesehenen Fachzeitschrift veröffentlicht und „peer-reviewt“ sein sollen. Dies gilt als Ausweis der Seriosität. Mir wird zuweilen das Fehlen derselben vorgeworfen, weil ich zwar viel geforscht und auch viel geschrieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Passivrauchen, Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herzinfarktwunder, Folge 3: Bremen

Noch einmal zur Bremer Studie. Betrachtet man, welche Zahlen die Krankenhausstatistik für Herzinfarkte in Bremen enthält, entdeckt man einen auffallenden Rückgang im Jahr 2008. Aber nicht nur das: Man stellt vor allem einen auffallenden Anstieg in den drei vorausgegangenen Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Passivrauchen, Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Herzinfarktwunder, Folge 2: Allgemeine Bemerkungen

Das Herzinfarktwunder vom März 2012 – siehe meinen Blogartikel „Herzinfarktwunder, Folge 1“ – sollte nicht der einzige wundersame Sofortrückgang bei Herzinfarkten bleiben, der für Deutschland in einer Studie festgestellt wurde. Schon im August 2012 rauschte es im Blätterwald erneut.  „Neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Passivrauchen, Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Bloggen für die Wissenschaft

Wissenschaftskommunikation hat in jeder Zeit ihre Tücken. Nicht wenige Leser, die sich eigentlich für wissenschaftliche Inhalte interessieren und durchaus fähig wären, sie zu verstehen, scheiterten und scheitern bis heute an der Sprachbarriere. War einstmals Latein die Sprache der Gelehrten, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren, Medizin, Naturwissenschaften, Ohne Kategorie, Passivrauchen, Physische Fehlbeanspruchungen, Prävention / Gesundheitsförderung, Psychische Fehlbeanspruchungen, Technik, Umweltbelastungen, Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar