Schlagwort-Archive: Epidemiologie

Gestern die Raucherkneipen. Morgen die Steakhäuser?

Es ist noch keine zwanzig Jahre her, dass die Weltgesundheitsorganisation der Tabakindustrie weltweit den Kampf angesagt hat, und noch keine zehn Jahre, dass im Zuge dieses Kampfes die Gastronomie in Deutschland per Gesetz gezwungen wurde, das Rauchen zu verbieten. Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Zwischenfazit

Ein notwendiger Einschub vor dem letzten Teil der „Fundamentalkritik“. Von acht Teilen meiner Fundamentalkritik der Epidemiologie sind nun sieben erschienen, und es war ganz aufschlussreich, das Echo darauf zu beobachten, wie es sich vor allem im Blog von Dr. Joseph Kuhn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren, Diskussionen, Medizin, Naturwissenschaften, Passivrauchen, Prävention / Gesundheitsförderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herr Ober, bitte einen Taschenrechner für den Epidemiologen-Stammtisch!

Das Beispiel der Kellner, noch einmal. Eine Fundamentalkritik der Epidemiologie, Teil 4  Es ist ein grosser Unterschied zwischen den Götzenbildern des menschlichen Geistes und den Ideen des göttlichen Geistes, d.h. zwischen gewissen leeren Bestimmungen und den wahren Zeichen und Eindrücken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren, Diskussionen, Passivrauchen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lassen Sie mich durch, ich bin Epidemiologe!

Oder: Was kann die Epidemiologie? Und was kann sie nicht? Eine Fundamentalkritik der Epidemiologie. Teil 3.  Die Logik, mit der man jetzt Missbrauch treibt, dient mehr dazu, die in den gewöhnlichen Begriffen steckenden Irrthümer zu befestigen, als die Wahrheit zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren, Medizin, Naturwissenschaften, Passivrauchen, Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Einstürzende Weltbilder im Zeitraffer

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse einst und jetzt Eine Fundamentalkritik der Epidemiologie, Teil 2 Der menschliche Geist ist kein reines Licht, sondern erleidet einen Einfluss von dem Willen und den Gefühlen. Dies erzeugt jene »Wissenschaften für Alles, was man will«; denn was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diskussionen, Naturwissenschaften, Passivrauchen, Prävention / Gesundheitsförderung, Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ein Neustart in der Wissenschaft – eine Fundamentalkritik der Epidemiologie

Vorbemerkung: Auch für meinen Blog ist dies eine Art Neustart. Seit etlichen Wochen wurde hier nichts mehr publiziert, während im Hintergrund allerdings viel recherchiert, geschrieben und redigiert wurde. Die Ergebnisse werden Sie in den nächsten Wochen nach und nach in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Wissenschaftliche Methode und Wissenschaft

Als Wissenschaftler muss man heutzutage Veröffentlichungen vorweisen, die in einer möglichst angesehenen Fachzeitschrift veröffentlicht und „peer-reviewt“ sein sollen. Dies gilt als Ausweis der Seriosität. Mir wird zuweilen das Fehlen derselben vorgeworfen, weil ich zwar viel geforscht und auch viel geschrieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Passivrauchen, Wissenschaftliche Prinzipien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen